Wärme- und Solarthermie

 

Getrieben durch neue Technologien muss das Wärmesystem komplett umgebaut werden, hin zu einer auf erneuerbare Energiequellen basierende Versorgung. Allein in Deutschland übersteigt der Wärmebedarf privater Haushalte für Heizung und Warmwasser den gesamten deutschen Stromverbrauch. Solarthermie kann hier einen wichtigen Beitrag leisten – zusammen mit anderen, vorzugsweise regenerativ betriebenen Wärmeerzeugern, wie z. B. Wärmepumpen, Blockheizkraftwerken, Brennstoffzellen und Biomassekesseln. Aber auch der zunehmende Einsatz regenerativer gasförmiger Brennstoffe, wie Wasserstoff aus Power-to-Gas-Anlagen wird zur notwendigen Dekarbonisierung des Wärmebereichs beitragen.